Navigation überspringen
Startseite
Programm
Bands
Anfahrt
Tickets
Impressionen
Impressum | Nutzungsbedingungen |






 
 
  JAZZ BUS

Ab 18 Uhr werden die Besucher im Burgareal von der Marching Band JAZZ BUS empfangen. Diese aus dem Stuttgarter Raum stammenden 6 Musiker kommen zum ersten Mal nach Lörrach. Ihre Musik vereint Tradition und Moderne, sind doch einige Jazzpreisträger darunter, die teils auch mit eigenen Gruppen schon im Jazztone zu hören waren. JAZZ BUS, das sind die beiden Saxophonisten MAGNUS MEHL und MARTIN KELLER, EBERHARD BUDZIAT (Posaune), MATTHEW BOOKERT (Tuba) sowie die beiden Drummer und Perkussionisten UWE KÜHNER und BERND SETTELMEYER. Sie werden im Laufe des Abends noch mehrfach zu hören sein.

 
  SUGAR FOOT STOMPERS

Ab 18.30 Uhr gibt es traditionellen New-Orleans-Jazz im Biergarten mit den SUGAR FOOT STOMPERS unter der Leitung des Bandleaders, Trompeters, Waschbrettspielers und Sängers HEINER KRAUSE. "Classic Jazz" heißt ihre neue CD, auf der sie mit Originalarrangements und Eigenbearbeitungen von Titeln der großen Meister wie Fats Waller, Louis Armstrong und King Oliver zu hören sind. Weiter dabei sind DIETER STEININGER (trumpet), THOMAS KALTENBACH (trombone), ANDREAS WALTER (clarinet), HIROKI ICHIKAWA (saxes, clarinet), JOHNNY MAUCH (piano), CHRISTIAN MAUCH (banjo) und BERND SCHÖPFLIN (sousaphone).

 

  BARRELHOUSE JAZZ BAND & LILLY THORNTON

Auf der Festspiel-Bühne ist ab 20 Uhr die Frankfurter BARRELHOUSE JAZZ BAND zu Gast. Deutschlands dienstälteste Band kommt nach 8 Jahren wieder einmal, diesmal mit teils neuen Namen: Bandleader, Klarinettist und Moderator ist nach wie vor REIMER VON ESSEN. Ihm zur Seite stehen mit dem Trompeter, Posaunisten und Sänger HORST SCHWARZ und dem Multisaxophonisten FRANK SELTEN 2 alte Kämpen. Dazu kommt der virtuose Pianist CHRISTOPH SÄNGER. Ein Wiedersehen gibt es mit der Bassistin "Lady Bass", LINDY HUPPERTSBERG. Neuzugänge sind auch der Banjo-/Gitarren-Spieler ROMAN KLÖCKER und der Drummer MICHAEL EHRET.
Als besonderer Leckerbissen kommt noch dazu die Sängerin LILLY THORNTON. Die in der Schweiz lebende Amerikanerin hatte schon Auftritte mit Jazz-Stars wie Jimmy Woode oder Benny Golson, aber auch mit eigenen Gruppen. Ihr Projekt "a Tribute to Dinah Washington" mit Mike Hennessey hat dabei für viel positive Reaktionen gesorgt.